Tageszentrum Miteinander Füreinander Meilen

Begegnungs- und Bildungszentrum

Warum Ärger unnötig ist

Heute hat im Tageszentrum Miteinander Füreinander in Meilen ein älterer Mann, Herr Brunner, der sich dort schon eine Weile mit Psychologie und seiner eigenen Geschichte auseinandergesetzt hat, einem 14-jährigen Jugendlichen gute Ratschläge zum Thema Ärger gegeben.

Mehr

Vor kurzem habe ich ein schönes Erlebnis gemacht.

Am Bahnhof beim Verlassen des Warteraumes schaute ich zurück und registrierte eine liegengebliebene Frauenhandtasche. Ich rief den beiden Frauen vor mir nach, dass eine Tasche liegenblieben ist. Rasch meldete sich dankend die Besitzerin der Tasche.

Mehr

nette Bekanntschaft

Vor kurzem habe ich eine nette Bekanntschaft mit einem jungen Mann gemacht. Nachdem wir uns einander vorgestellt und überlegt haben, ob wir gemeinsame Bekannten hätten, erzählte er mir, dass er vom Sport einen Mann mit demselben Familienname wie meinen kenne.

Mehr

Mutig

Ich wäre oft gerne mutiger. Als wir den Auftrag erhielten, einen Text mit frei gewähltem Eigenschaftswort zu schreiben, um diesen dann auch noch in einer Fünfergruppe zu besprechen, kamen mir Zweifel, ob ich einen solchen Auftrag überhaupt erfüllen könne. Deshalb habe ich den Auftrag bis zum letzten Moment hinausgeschoben anstatt einfach mutig loszulegen.

Mehr

Eine gute Erfahrung durch ein neues Menschenbild

Eine Studienkollegin war schon immer distanziert und mir gegenüber etwas angriffig. Ich empfand das jeweils gegen mich und griff sie auch durch blöde Sprüche an. Eines Tages kam sie zu mir und sagte mir, sie fühle sich durch meine Kommentare angegriffen und dass es für sie viel Mut brauche, mir das zu sagen.

Mehr

Liebe Freunde

Ich freue mich sehr darüber, dass ich Euch kenenngelernt habe und in diesen 3,5 Monaten mit Euch gemeinsam wachsen konnte. Ich habe hier im Tageszentrum Miteinander Füreinander sehr viel gelernt und bin sehr dankbar für Euer Vertrauen, das ihr mir auch durch die Gespräche immer wieder geschenkt habt.

Mehr

Von zwei Teilnehmern

Die offene und freundliche Atmosphäre hat mich im Tageszentrum Miteinander Füreinander in Meilen angesprochen. Menschen im jedem Alter, Geschlecht und in jeder Lebenssituation sind herzlich willkommen sowohl von den Leitern, Diethelm Raff und Dr. med. Lilly Merz Raff, als auch von den anderen Teilnehmern.

Mehr

Von einer Mutter aus gesehen

Als Mutter von 3 Kindern bin ich sehr froh, dass es eine Gruppe im Tageszentrum Meilen gibt, wo ich meine Fragen bezüglich Erziehung und Partnerschaft besprechen kann. Ich erlebe im Alltag immer wieder Situationen, wo ich nicht mehr weiterweiss und mich völlig überfordert fühle.

Mehr

Back to Top